Vertikale Drehmaschinen VDZ (250-900)

Produktbeschreibung

Als Gegengewicht zu den klassischen horizontalen Schrägbettmaschinen eignen sich die WEMAS

Vertikaldrehmaschinen der Baureihe VDZ vorrangig für die Drehbearbeitung von großen Werkstücken mit ungünstiger Durchmesser-/ Länge-Relation. Die horizontale Lage des Spannfutters ermöglicht nicht nur eine kompakte Bauweise, sondern garantiert auch einen günstigen Verlauf der Schnittkräfte während der Bearbeitung. Kompakte Außenabmessungen, bester Zugang zum Arbeitsraum und absolut sichere Spannung der Werkstücke durch die Plananlagefläche sind weitere Vorteile dieser Bauart. Der Maschinenaufbau besteht im Wesentlichen aus einer schweren geschlossenen Kasten- Gusskonstruktion mit integrierter Cartidge-Spindel. Die Lagereinheit des Arbeitstisches wird durch Präzisions-Lager geführt. Als Spindellager werden nur kompakte Schwerlast-Lager eingesetzt. Diese Konstruktion ermöglicht die höchste Belastbarkeit des Arbeitstisches sowohl unter dem Aspekt der Werkstückgewichte (insbesondere bei nicht symmetrischer Tischbelastung), als auch im Bezug auf die Schnittkräfte. Diese Konstruktion ist in der Lage, viel höhere Kräfte aufzunehmen und sorgt für hohe Laufruhe auch bei schwerster Zerspanung.

Datenblatt

Produktdownloads

VDZ 250-900 Datenblatt

Bilder

Hydraulischer Reitstock
Hydraulischer Reitstock
Sternrevolver - 6 Positionen
Sternrevolver - 6 Positionen
VDI Revolver - 8/10 Positionen
VDI Revolver - 8/10 Positionen

Prospekt

Katalog Prospekt VDZ

Prospekt VDZ

Laden Sie sich jetzt unser aktuelles Prospekt als PDF-Datei herunter.